§ 1 Geltungsbereich

1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden des Onlineshops kiwamitriathlon.com und der KiWAMi SARL (nachfolgend als „KiWAMi“ bezeichnet) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Diese AGB gelten unabhängig davon, ob der Kunde Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann ist.

2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden haben nur Gültigkeit, soweit sie von KiWAMi schriftlich anerkannt wurden. Dies gilt auch, für den Fall, dass den Geschäftsbedingungen des Kunden nicht ausdrücklich widersprochen worden ist.

§ 2 Vertragsschluss

1. Die Präsentation von Produkten im KiWAMi Online-Shop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. 

2. Mit dem Absenden einer Bestellung durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung ab. KiWAMi wird dem Kunden den Eingang der Bestellung durch eine automatisch generierte E-Mail bestätigen (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, so dass durch diese Eingangsbestätigung noch kein Vertrag zustande kommt.

3. Der Kaufvertrag kommt erst mit separaten Auftragsbestätigung oder Lieferung der bestellten Ware zustande durch KiWAMi zustande.

4. KiWAMi behält sich vor, die bestellte Ware im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande und KiWAMi wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und bereits erbrachte Zahlungen dem Kunden unverzüglich erstatten. 

§ 3 Preise und Mehrwertsteuer

1. Alle auf der KiWAMi Webseite veröffentlichten Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche, durch die französischen Behörden festgelegte Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19,6% und verstehen sich zuzüglich der jeweiligen Versandkosten sowie möglicher Zollgebühren, Einfuhr- und anderen Steuern entsprechend der Bestimmungen des Versandziellandes des Käufers. Die der Lieferung beiliegende detaillierte Rechnung enthält sämtliche entsprechende Informationen.

Lieferung, Versandkosten, Eigentumsvorbehalt

1. Lieferungen innerhalb Metropolitan-Frankreichs und in Länder der Europäischen Gemeinschaft unterliegen ausschließlich der in §3, Abs.1 genannten französischen Mehrwertsteuer. Eine Erstattung ist nicht möglich. Die Lieferung erfolgt im Regelfall innerhalb von 8 Arbeitstagen ab dem Zeitpunkt des Zahlungseinganges des Rechnungsbetrages bei KiWAMi.

2. Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Gemeinschaft, einschließlich der zum Staatsgebiet Frankreichs gehörenden überseeischen Départements und Regionen (DOM-ROM) sowie den überseeischen Gebieten (COM) unterliegen NICHT der französischen Mehrwertsteuer. Deshalb wird diese auf der Rechnung nicht ausgewiesen. Kauf und Lieferung können jedoch Gebühren, Steuern und Zöllen unterliegen, die durch das jeweilige Versandzielland des Käufers bestimmt sind. KiWAMi ist für diese Kosten nicht verantwortlich und schließt jegliche Haftung diesbezüglich aus. Die Lieferung erfolgt im Regelfall innerhalb von 15 Arbeitstagen ab dem Zeitpunkt des Zahlungseinganges des Rechnungsbetrages bei KiWAMi.

3. Die Auslieferung erfolgt als Standard- oder Expressversand. Die Entscheidung über den Versandweg überlässt KiWAMi dem Käufer im Rahmen des Bestellprozesses. Die entstehende Versandkostenpauschale trägt der Käufer. Die korrekte Angabe der Lieferadresse liegt im Verantwortungsbereich des Käufers.

4. Für die Lieferung an die Lieferadresse des Kunden berechnet KiWAMi zusätzlich zum Kaufpreis eine Versandkostenpauschale. Die Versandkostenpauschale variiert je nach Menge, Gewicht, Zielland und gewünschtem Versandweg. Im Rahmen des Bestellprozesses wird die Versandkostenpauschale entsprechend berechnet. Sollte das Versandzielland nicht in der entsprechenden Liste erscheinen, sind die entsprechenden Kosten direkt bei KiWAMi zu erfragen. (Tel.: +33 5 0532 2936 / E-Mail: contact@kiwamitriathlon.com)

5. Die Lieferung in Teillieferungen ist zulässig. KiWAMi behält sich vor, größere Mengen in Stückelung kleinerer Verpackungseinheiten auszuliefern. Die Versandkostenpauschale wird in jedem Fall nur einmal erhoben.

6. Der Versand der Ware erfolgt auf Gefahr und für Rechnung des Käufers. Mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen oder die sonst zur Versendung der Ware bestimmte Person oder Anstalt wird KiWAMi von seiner Leistungspflicht frei und die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht auf den Käufer über. Dies gilt auch für Teillieferungen oder Fälle, in denen KiWAMi zusätzliche Leistungen wie Transportkosten oder Anfuhr übernommen hat.

7. Eine Transportversicherung wird KiWAMi nur auf besondere schriftliche Anweisung und auf Rechnung des Käufers abschließen.

8. Die von KiWAMi angegebenen Lieferzeiten werden nach Möglichkeit eingehalten. Verzögerungen aus von KiWAMi nicht zu vertretenden Gründen in unserem Geschäftsbetrieb oder bei unseren Vorlieferanten, im Besonderen Arbeitsausstände, Aussperrung, Feuer, Verkehrssperren, Störungen des Transports und höhere Gewalt verlängern die Lieferzeit entsprechend ihres Andauerns.

9. Die Lieferung erfolgt nach dem neuesten Stand der Technik. Unwesentliche und/oder handelsübliche Abweichungen, wie z.B. auch solche im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung und Produktverbesserung, die die Verwendbarkeit nicht beeinträchtigen und/oder dem Käufer zumutbar sind, bleiben vorbehalten.

10. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

§ 5 Lieferprobleme

1. Die bestellte Ware verlässt in einwandfreiem Zustand unser Haus. Ist im Ausnahmefall auf dem Transportweg doch eine Beschädigung des Paketes eingetreten, empfehlen wir Ihnen die Annahme des Paketes zu verweigern, da wir für eine etwaige Beschädigung oder den Verlust von Waren auf dem Transportweg nicht haften (siehe auch §4 Abs.6).

2. Für den Fall, dass der Inhalt des Paketes nicht mit der Bestellung des Käufers übereinstimmt (z.B. RIO Amphibien Größe M bestellt und Größe L geliefert) wenden Sie sich bitte direkt an KiWAMi (Tel.: +33 5 0532 2936 / E-Mail: contact@kiwamitriathlon.com). In diesem Fall bewahren Sie bitte die Originalverpackung auf. Die Kosten für eine mögliche Rücksendung des fehlerhaft gelieferten Artikels werden von KiWAMi nur dann übernommen, wenn der Grund der fehlerhaften Lieferung von KiWAMi zu verantworten ist. 

§ 6 Umtausch und Rückgabe

1. Wenn Sie mit dem von uns gekauften Produkt nicht zufrieden sind, können Sie es innerhalb von zehn (10) Kalendertagen zurücksenden. Um einen Artikel zurückzusenden, wenden Sie sich telefonisch unter + 33 5 5932 2936 oder per E-Mail an contact@kiwamitriathlon.com mit dem Betreff „KiWAMi Online Return“ an das KiWAMi Kundenservice-Team.

2. Unsere Kundenbetreuer stehen Montag bis Donnerstag von 9:30 bis 17:00 Uhr, Freitag von 9:30 bis 14:00 Uhr (ausgenommen Feiertage) zu Ihrer Unterstützung bereit. 

3. Artikel müssen in ungebrauchtem und gutem Zustand mit ausgefülltem Rücksendeformular und einer Kopie des Lieferscheins an unser Rücksendezentrum zurückgesendet werden (Adresse siehe unten).

4. Der Artikelpreis und alle anwendbaren Steuern werden mit der Zahlungsweise erstattet, die für den Kauf des Artikels verwendet wurde. Bitte beachten Sie, dass dies auch für Artikel gilt, die als Geschenk bestellt wurden. Wenn Sie ein Geschenk zurücksenden, erhält der Käufer eine Erstattung mit der Zahlungsweise, die zum Kauf verwendet wurde.

5. Versandkosten werden nicht erstattet. Wenn Sie einen Artikel zurücksenden, weil er beschädigt oder defekt ist, beachten Sie bitte die Hinweise im nachstehenden Abschnitt „Beschädigte oder defekte Produkte“.

6. Anweisungen für die Rücksendung
Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen, wenn Sie Ihr Produkt für die Rücksendung verpacken und versenden. Bitte beachten Sie, dass diese Anweisungen befolgt werden müssen, damit wir Ihre Rücksendung ordnungsgemäß verarbeiten können.

  • Versenden Sie den Artikel in der Originalverpackung. 
  • Verpacken Sie den Artikel sorgfältig, um Beschädigungen während des Transports zu vermeiden.
  • Legen Sie eine Kopie des Lieferscheins bei (in Ihrer Lieferung enthalten). Rücksendungen ohne Lieferschein können leider nicht verarbeitet werden. 
  • Rücksendeadresse: KiWAMi SARL, 9, rue Ampère, Z.A. de l‘Ayguelongue, 
  • 64121 Montardon / FRANCE

Beschädigte oder defekte Produkte

7. Um ein beschädigtes oder defektes Produkt innerhalb von zehn (10) Tagen nach dem Kauf zurückzusenden, wenden Sie sich bitte telefonisch unter + 33 5 5932 2936 oder per E-Mail an contact@kiwamitriathlon.com mit dem Betreff „KiWAMi Online Return“ an das KiWAMi Kundenservice-Team. Unsere Kundenbetreuer stehen Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 17:00 Uhr, Freitag von 8:30 bis 14:00 Uhr (ausgenommen Feiertage) zu Ihrer Unterstützung bereit. 

8. Unser Kundenservice-Team erklärt Ihnen gern die Vorgehensweise für die Rücksendung. Nachdem wir den Artikel erhalten haben, wird Ihnen der Artikelpreis einschließlich gezahlter Steuern erstattet. Erstattungen werden mit der Zahlungsweise erstattet, die für den Kauf des Artikels verwendet wurde.

9. Produkte, die sich später als zehn (10) Tage nach dem Kauf als defekt erweisen, fallen unter die KiWAMi Garantierichtlinie und werden von KiWAMi repariert oder ersetzt. 

10. KiWAMi Garantie (siehe auch §8): Die KiWAMi Garantie gilt für KiWAMi Produkte 2 Jahre ab Kaufdatum bei Mängeln, die auf Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführen sind. Beschädigungen durch unsachgemäßen Gebrauch sowie mangelhafte oder unbefugte Wartung sind davon nicht gedeckt. Der durch die sachgemäße Nutzung eintretende Verschleiß begründet keinen Garantiefall.

§ 7 Zahlung

1. Die Zahlung erfolgt bei Käufern aus Frankreich und dem Ausland per Vorkasse.

2. Der Käufer kann auf der KiWAMi Website aus verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wählen.
a. Zahlung über verschlüsselte KiWAMi Webseite (https)
b. Zahlung per Telefon/Fax/E-Mail
c. Scheckzahlung

3. Zahlung über versschlüsselte KiWAMi Webseite (https)
a. KiWAMi nutzt für die Abwicklung der Kreditkartenzahlung über die KiWAMi Webseite eine gesicherte und verschlüsselte Kommunikation mit den entsprechenden Bankservern. Es werden die folgenden Kreditkarten akzeptiert: CB, VISA, EUROCARD oder MASTERCARD. Die angegebene und validierte Kreditkarte wird direkt vor Auslieferung der vom Käufer bestellten Ware belastet.

4. Zahlung per Telefon/Fax
a. Sofern der Käufer die Kreditkarteninformationen zur Abwicklung der Bestellung nicht über das Internet eingeben möchte, kann dies unter Nutzung von Telefon, Fax oder E-Mail erfolgen. Es werden die folgenden Kreditkarten akzeptiert: CB, VISA, EUROCARD oder MASTERCARD. Die angegebene und validierte Kreditkarte wird direkt vor Auslieferung der vom Käufer bestellten Ware belastet.

5. Scheckzahlung/E-Mail
a. Stellen Sie den Scheck über den gesamten Rechnungsbetrag, inkl. der Versandkostenpauschale und aller Steuern zahlbar an „KiWAMi SARL, 9, rue Ampère, Z.A. de l‘Ayguelongue, 64121 Montardon / FRANCE“ aus. Der Scheck wird direkt vor Auslieferung der vom Käufer bestellten Ware eingelöst.

6. Für den Fall, dass die Zahlungen über die sichere KiWAMi Webseite bzw. die Kreditkarteninformationen über die Telefon/Fax Kommunikation nicht validiert werden können, ist eine Auslieferung der bestellten Waren nicht möglich. Gleiches gilt für den Fall, dass Schecks nicht eingelöst werden können. In diesem Fall bitten wir Sie uns direkt unter + 33 5 5932 2936 oder per E-Mail an contact@kiwamitriathlon.com zu kontaktieren, da sonst die Bestellung unsererseits storniert wird.

§ 8 Gewährleistung

1. KiWAMi haftet für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

2. Etwaige von KiWAMi gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Artikel oder von den Herstellern bestimmter Artikel eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln im Sinne von § 8.1. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen. 

§ 9 Haftung

2. In sonstigen Fällen haftet KiWAMi – soweit in § 9.3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Käufer regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in § 9.3 ausgeschlossen. 

1. KiWAMi haftet Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. 

3. Die Haftung von KiWAMi für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem französischen Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt. 

§ 9 KiWAMi Marke

1. KiWAMi und das KiWAMi Logo sind international eingetragene Marken von KiWAMi SARL. Alle Produktnamen sind eingetragene Marken oder Marken von KiWAMi. Diese sind als geistiges Eigentum durch französisches und internationales Recht geschützt (Gesetz geistiges Eigentum, Art. L-713-2, Abs. B). Es ist daher verboten, das KiWAMi Logo auf Produkten und der zugehörigen Verpackung von KiWAMi zu verdecken oder zu modifizieren.

§ 9 KiWAMi Marke

1. Es gilt das Recht der Republik Frankreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt. 

2. Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Frankreich haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht.

3. Gerichtsstand ist Pau (Pyrénées Atlantiques) / Frankreich.